Anmeldeverfahren

Das Anmeldeverfahren

  • Wenn Ihr Kind die OGS oder die Vormittags- und Übermittagbetreuung (VÜM) einer städtischen Grundschule besucht, kann die Anmeldung direkt online über diese Internetseite erfolgen.
  • Wenn Sie ein Kind anmelden möchten, das nicht die OGS oder VÜM einer städtischen Grundschule besucht, wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter des Ferienangebotes. Eine Buchung über diese Internetseite ist nicht möglich.
  • Anmeldezeiträume 2017: Osterferien 2017: 30.01. - 17.02.17, Sommerferien 2017: 08.05. - 09.06.2017, Herbstferien 2017: 18.09. - 29.09.2017. Die Online-Buchungssysteme sind am 1. Anmeldetag jeweils ab 17 Uhr freigeschaltet.

Bitte bedenken Sie, dass die Plätze in den Angeboten begrenzt sind und innerhalb der ersten Anmeldetage ausgebucht sein können.

Es ist auch möglich, dass ein Angebot aufgrund zu geringer Anmeldungen nicht stattfinden kann. Ihr OGS-Träger wird
Ihnen in beiden Fällen bei der Suche nach einem Alternativangebot behilflich sein. Einige Anbieter halten auch Plätze
für Nicht-OGS-Kinder vor. Die Vergabe und Bezahlung dieser Plätze erfolgt direkt beim jeweiligen Anbieter des
Angebotes.

Hinweis für Schulanfänger:

Wird Ihr Kind dieses Jahr neu eingeschult und besucht somit erst nach den Sommerferien 2017 eine OGS bzw. VÜM-Betreuung, können Sie in den Sommerferien 2017 nur ein Angebot ab Dienstag, 01.08.17 buchen.

Rechtlich gesehen ist Ihr Kind erst ab 01.08. ein Schulkind und somit auch erst ab diesem Termin unfallversichert. Tragen Sie in der Buchungsmaske oder in der Registrierung bitte ein, dass Ihr Kind "nocht nicht in Schule" ist (s. Grafik).

ERstkl

Möchten Sie für Ihr Kind ein Angebot in der dritten Ferienwoche, ab dem 01.08.17 buchen, dann wählen Sie bitte ein Angebot für die 3. Ferienwoche (Zeitraum 31.07. - 04.08.17) aus. Das System wird automatisch eine Buchung ab Dienstag, 01.08.17 vornehmen und Ihnen auch erst ab Dienstag die Kosten berechnen. Die weiteren Wochen (4. Sommerferienwoche bis Ende der Sommerferien) können wie üblich ausgewählt und gebucht werden.

Eine Buchung über diese Internetseite für Angebote, die vor diesem Termin liegen, ist leider nicht möglich. Nehmen Sie bei Bedarf ggfs. direkt Kontakt mit den Anbietern der Angebote auf. Einige Anbieter halten auch Plätze für Kinder bereit, die (noch) keine OGS besuchen.

Hinweis für Kinder, die nach den Sommerferien auf eine weiterführende Schule wechseln:

Rechtlich darf Ihr Kind noch bis zum 31.07. an den OGS-Ferienangeboten teilnehmen. Sie können im Jahr 2017
also Angebote in den ersten 2 Sommerferienwochen über diese Plattform buchen. Einzelne Betreuungstage
können nicht gebucht werden. Letzter möglicher Betreuungstag ist in diesem Jahr somit Freitag, 28.07.17.
Darüber hinaus gehende Zeiten können online leider nicht gebucht werden. Nehmen Sie bei Bedarf ggfs.
direkt Kontakt mit dem Anbieter des Angebotes auf. Einige Anbieter halten auch Plätze für Kinder bereit, die
keine OGS (mehr) besuchen. Die Anmeldung und Abrechnung der Plätze erfolgt direkt bei den Anbietern des
Angebotes.

 

 


Die einzelnen Schritte zur Anmeldung:

  • Sobald der Anmeldezeitraum für die jeweiligen Ferien (Anmeldezeiträume s. oben "Punkt Anmeldeverfahren")
    begonnen hat, sind die Buchungssysteme freigeschaltet und Sie können ein freies Angebot wie
    folgt buchen:
  • Sie wählen ein Angebot aus und gelangen über den @-Button zur Anmeldung.

Bild_Anmeldung_1

  • Nun gelangen Sie zur Wochenauswahl. Wählen Sie hier bitte die benötigten Ferienwoche(n) durch
    Klick auf das Kästchen aus. Klicken Sie auch die "erweiterten Betreuungszeiten" an, wenn Sie diese
    benötigen.

Bild_Anmeldung_2

  • Wenn Sie ihre Kinder zukünftig zu weiteren Ferienangeboten anmelden, empfehlen wir Ihnen die
    Registrierung. Dann können Sie Ihre Daten mit Ihrem Benutzernamen (E-Mail) und dem Passwort
    jederzeit abrufen und müssen sie nicht neu eintragen
  • Sie geben Ihre Daten in die Anmeldemaske ein und akzeptieren die AGBs
    und Teilnahmebedingungen
    . Sowie die Datenschutzerklärung
  • Durch Klick auf den "Reservierung absenden"-Button schicken Sie die Reservierung ab und erhalten
    umgehend eine Bestätigung durch das Reservierungssystem an die hinterlegte E-Mailadresse.
    Bitte prüfen Sie die hierauf angegebenen Informationen noch einmal auf Ihre Richtigkeit.
    Sollte sich ein Fehler eingeschlichen haben, so senden Sie bitte eine kurze
    Mail an: info@ogs-ferienangebote-bielefeld.de

 Bild_Anmeldung_3

  • Nach dem Absenden Ihrer Reservierung prüft Ihr OGS-Träger die Zugehörigkeit Ihres Kindes
    zur angegebenen Schule.
  • Nach der Bestätigung durch den OGS-Träger erhalten Sie eine Email mit der Bankverbindung des
    Trägers durch das Reservierungssystem. Bitte beachten Sie dabei, dass Ihr Postfach ausreichend
    Speicherplatz hat und schauen Sie ggf. in Ihren Spam-Ordner.
    Sollten sie diese E-Mail nach Ablauf einer Woche nicht erhalten haben, melden sie sich
    unter: info@ogs-ferienangebote-bielefeld.de
  • Die von Ihnen zu zahlende Verpflegungspauschale für OGS-Kinder beträgt 3,50 Euro pro
    Betreuungstag. Für die Betreuung von VÜM-Kindern fallen zusätzlich 9 Euro Betreuungskosten
    pro Tag, also 12,50 Euro inklusive Verpflegungspauschale pro Tag an.
  • Sofern Ihr VÜM-Kind einen besonderen Unterstützungbedarf hat erhöht sich Ihr Eigenanteil
    für die Betreuungskosten auf 18 Euro zzgl. 3,50 EUR Verpflegungspauschale (also 21,50 EUR)
    täglich. Ein besonderer Unterstützungsbedarf liegt vor, sofern Ihr Kind aufgrund von
    Beeinträchtigungen in seinen Fähigkeiten eine individuelle, angepasste Unterstützung während des
    Ferienangebotes benötigt, um bedarfsgerecht am Angebot teilnehmen zu können und hierdurch
    zusätzliche bzw. höhere Personalkapazitäten beim Anbieter gebunden werden.
    Das Vorliegen eines formell festgestellten sonderpädagogischen Förderbedarfs ist nicht
    zwingend notwendig.
  • Bitte überweisen Sie möglichst schnell den angegebenen Betrag für die Verpflegungspauschale
    (bei OGS-Kindern) bzw. bei VÜM-Kindern die Teilnahmegebühr zzgl. Verpflegungspauschale.

Bitte beachten Sie: maßgebend für die Verteilung der Plätze ist die Reihenfolge der eingehenden
Online-Anmeldungen.

Geschwisterkinder

Geschwisterdaten hinterlegen

Hier lesen Sie, wie Sie die unterschiedlichen Daten
Ihrer Kinder hinterlegen können.

Anmeldung registrierter Geschwisterkinder

NEU! Lesen Sie, wie Sie die Anmeldungen für Geschwisterkinder hintereinander vornehmen können:
Anleitung registrierte Geschwister

Anmeldung "nichtregistrierter" Geschwisterkinder

NEU! Lesen Sie, wie Sie die Anmeldungen für Geschwisterkinder ohne Registrierung hintereinander
vornehmen können: Anleitung Geschwister

Rücktritt- bzw. Stornierung eines gebuchten Angebotes:


Sofern Ihr Kind nicht an dem gebuchten OGS-Ferienangebot teilnehmen kann, setzten Sie sich bitte
möglichst frühzeitig mit dem Anbieter des Angebotes in Verbindung, oder senden Sie eine E-Mail
an: info@ogs-ferienangebote-bielefeld.de. Gerne können Sie auch das Kontaktformular unter dem
Menüpunkt "Kontakt" auf dieser Homepage nutzen.
Nur so kann der freigewordene Platz evtl. noch von einem anderen Kind nachbesetzt werden. Eine
Stornierung des gebuchten Platzes innerhalb des Anmeldezeitraums für die jeweiligen Ferien ist
kostenfrei möglich. Den maßgeblichen Anmeldezeitraum finden Sie auf der Homepage unter dem
Menüpunkt „Anmeldeverfahren“.
 
Treten Sie nach Ablauf des Anmeldezeitraums vom Vertrag zurück oder fehlt  Ihr Kind unentschuldigt bei
dem OGS-Ferienangebot, so kann der Anbieter des OGS-Ferienangebotes Ersatz für den getroffenen
Personaleinsatz, das bestellte Mittagessen und für seine Aufwendungen verlangen, sofern der Platz nicht
wiederbesetzt werden kann. Bei der Berechnung des Ersatzes sind ersparte Aufwendungen und eine
mögliche anderweitige Verwendungen des Personals zu berücksichtigen.

Im Falle eines Rücktritts wird versucht, den Platz neu zu besetzen. Gelingt dies nicht, kann der zuständige
OGS-Träger eine Pauschale von z.Zt. max. 17,50 € bzw. 26,50 € (sofern Ihr Kind einen besonderen
Unterstützungsbedarf hat) pro Betreuungstag von Ihnen fordern.
 
Diese hohen Kosten entstehen aufgrund der Verpflichtung des OGS-Trägers gegenüber dem Anbieter des
OGS-Ferienangebotes. Nimmt ein Kind nicht an dem gebuchten OGS-Ferienangebot teil, dann entfällt für
dieses Kind der Zuschuss des zuständigen OGS-Trägers und der Stadt Bielefeld. Den Ersatz dieses Ausfalls
i.H.v. max. 17,50 € bzw. 26,50 € (für Kinder mit besonderem Unterstützungsbedarf) kann Ihr OGS-Träger
im Falle einer Stornierung außerhalb des Anmeldezeitraums ohne gelungene Neubesetzung von Ihnen fordern.
In dieser Pauschale enthalten ist die von Ihnen ggfs. bereits gezahlte Verpflegungspauschale i.H.v. 3,50 €.
Sofern Sie diese bereits an Ihren OGS-Träger überwiesen haben, wird Ihr OGS-Träger diese bei der Berechnung
der Stornogebühren in Abzug bringen.
 
Im Falle einer Stornierung wird die bestehende Reservierung gelöscht. Sie erhalten hierüber eine Bestätigung
per E-Mail. Sollten Sie diese E-Mail nicht erhalten, wenden Sie sich bitte umgehend an die Stadt Bielefeld
-Amt für Schule- Tel.: 0521/32 933 633, E-Mail: info@ogs-ferienangebote-bielefeld.de.
 
Die Buchung wird dann gelöscht und der Rücktritt wird dem Ferienspielanbieter mitgeteilt. Sollten Sie schon
die Teilnahmegebühr bzw. die Verpflegungspauschale gezahlt haben, kontaktieren Sie bitte Ihren OGS-Träger
wegen einer Erstattung des Betrages.

Hier geht es zu den Angeboten...