Willkommen

OGS-Ferienangebote

Sofern das Infektionsgeschehen und die zu dem Zeitpunkt gültigen Regelungen und Gesetze eine Betreuung in den Herbstferien 2021 möglich machen, wird es auch in 2021 ein gesamtstädtisches OGS-Ferienangebot ggfs. in angepasstem Umfang geben. Eine Übersicht der geplanten Angebote finden Sie auf der Homepage unter dem Menüpunkt "Ferienangebote" "Herbstferien".

Aufgrund der Corona-Pandemie wird es vermutlich ein angepasstes Programm und kleinere Gruppengrößen geben. Daher bitte ich Sie, nur Angebote zu buchen, die Sie für Ihr Kind auch dringend benötigen.

Die Anmeldung werden auch im Jahr 2021 zunächst unter dem Vorbehalt der Durchführbarkeit erfolgen. Es besteht das Risiko, dass auch kurzfristig Anpassungen oder Absagen der Angebote wegen des aktuellen Infektionsgeschehens vorgenommen werden müssen.

Hinweis zur Testpflicht in den Herbstferien:

Für die anstehende OGS-Ferienbetreuung in den Herbstferien gelten laut § 4 Abs. 6 CoronaSchVO in Verbindung mit § 3 Abs. 6 CoronaBetrVO zum jetzigen Zeitpunkt folgende Regelungen:
 
Bei Bildungsangeboten, Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit und Sportangeboten für Kinder und Jugendliche kann ein bestehendes Testerfordernis durch einen gemeinsamen beaufsichtigten Selbsttest erfüllt werden; bei Veranstaltungen an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen mit einem festen Personenkreis genügt dabei ein mindestens zweimal wöchentlicher Test.
Finden Angebote in Schulgebäuden während der Schulferien statt, können die Tests auch als von den verantwortlichen Betreuungskräften beaufsichtige Selbsttests erfolgen. 
 
D.h. die Kinder müssen jeweils montags und mittwochs einen Corona-Selbsttest mitbringen, der dann vor Ort gemeinsam durchgeführt wird. Bitte geben Sie ihrem Kind an diesen beiden Tagen jeweils Selbsttests mit.

Kinder ohne Negativtest bzw. Negativtestnachweis können nicht am Angebot der OGS-Ferienbetreuung teilnehmen.

Alternativ kann auch ein Negativtestnachweis (ein nach der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung bescheinigtes negatives Ergebnis eines höchstens 48 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltests oder eines von einem anerkannten Labor bescheinigten höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Tests) vorgelegt werden. 

Es kann auf das Tragen einer medizinischen Maske verzichtet werden, wenn die Teilnehmerzahl in geschlossenen Räumlichkeiten keine 20 Personen übersteigt. Dabei bleibt es im Ermessen des OGS-Ferienanbieters auf Masken zu bestehen, wenn z.B. die Räumlichkeiten nicht groß genug sind, um genügend Abstand zu halten oder z.B. die Durchlüftung nicht genug gewährleistet werden kann.
 
 

Aktuelle Infos zu Coronavirus-Infektion und den gültigen Regelungen erhalten Sie auch auf

www.bielefeld.de

Über die OGS-Ferienangebote hinaus gibt es in Bielefeld eine Vielzahl von weiteren Ferienangeboten. Diese finden Sie im Onlineferienkalender der Stadt Bielefeld. Bitte klicken Sie HIER.  


Allgemeine Informationen zu den OGS-Ferienangeboten

Hier können Sie ein OGS-Ferienangebot buchen, wenn Ihr Kind während der Schulzeit eine Offene Ganztagsbetreuung (OGS) bzw. die Vormittags- und Übermittagbetreuung (VÜM bzw. Randstundenbetreuung) einer Grundschule in städtischer Trägerschaft besucht.

Möchten Sie ein Kind anmelden, das nicht die OGS oder VÜM einer städtischen Grundschule besucht, wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter des Ferienangebotes. Eine Buchung über diese Internetseite ist nicht möglich.
Sie können in den Ferienzeiten grundsätzlich auf das gesamte Angebotsprogramm in Bielefeld zugreifen und online einen OGS-Ferienplatz buchen. Hier sind Sie nicht an das Angebot "Ihrer OGS" gebunden. Die Vorteile liegen auf der Hand. Sie können das Angebot wählen, dass gut zu den Interessen Ihres Kindes passt, in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes oder in Reichweite von Betreuungspersonen liegt.

Die Angebote können, soweit nicht anders angegeben, wochenweise gebucht werden.


Hinweis für Schulanfänger: Wird Ihr Kind dieses Jahr neu eingeschult und besucht somit erst nach den Sommerferien 2021 eine OGS bzw. VÜM-Betreuung, können Sie in den Sommerferien 2021 nur ein Angebot ab Montag, 02.08.21 buchen. Rechtlich gesehen ist Ihr Kind erst ab 01.08. ein Schulkind und somit auch erst ab diesem Termin unfallversichert. Eine Buchung für Zeiten vor dem 02.08.21 ist über diese Buchungsplattform nicht möglich.

Hinweis für Schulabgänger: Sofern Ihr Kind nach den Sommerferien auf eine weiterführende Schule wechselt, kann es nicht mehr die kompletten Sommerferien an einem OGS-Ferienangebot teilnehmen. Im Jahr 2021 können Sie dann nur noch Angebote in den ersten 4 Sommerferienwochen komplett über diese Plattform buchen. Sofern Sie eine Betreuung über diesen Termin hinaus benötigen, kontaktieren Sie bitte den Anbieter des jeweiligen Angebotes. Einige Anbieter halten auch Plätze für "Nicht-OGS-Kinder" bereit. Die Buchung und Abrechnung erolgt dann aber direkt beim Anbieter. Eine Buchung über diese Plattform ist nicht möglich.

So funktioniert das Anmeldeverfahren Schritt für Schritt:
Auf der Seite Anmeldeverfahren erklärt